Begleithundetraining

Begleithundetraining (Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung / VT VDH
Der „Begleithunde!“ Kurs versteht sich als Vorbereitungskurs zum Ablegen der Begleithundeprüfung (BH/VT) gemäß Prüfungsordnung des VDH und erfordert einen fortgeschrittenen Gehorsam.

Im Vorbereitungskurs werden mit viel Spaß und in kurzen Einheiten alle notwendigen praktischen Übungsteile der Prüfung auf dem Platz und im Ort trainiert, denn ein Schwerpunkt der Prüfung liegt auf dem Verhalten des Teams im Verkehr. Zusätzlich Hilfen zum theoretischen Sachkundeteil, der der praktischen Prüfung vorausgeht, runden den Kurs ab.

Die Prüfung kann bei einem VDH-Verein abgelegt werden (*) – muss es aber nicht. Das Training kann auch rein als Bindungsvertiefung und Festigung des „Gehorsams“ genutzt werden.

(*) Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung sind die Mitgliedschaft in einem entsprechenden VDH-Verein.

Der Kurs besteht aus 1 Block mit 4 Einheiten/Terminen à 60 Minuten.

INHALTE

4 gemischte Einheiten/Termine zu den Inhalten der VDH BH/VT: Leinenführigkeit und Freifolge, Sitz- und Platzübung mit Entfernen des Hundeführers, Ablegen in Verbindung mit Herankommen, Ablegen unter Ablenkung sowie Verhalten des Hundes bei Begegnung mit anderen Verkehrsteilnehmern.

BEDINGUNGEN

Vorausgesetzt ist ein guter Gehorsam (Verlässliches Sitz, Platz, Bleib und sicheres Abrufen, gute Leinenführigkeit und Freifolge).
Die Hunde verfügen über einen ausreichenden Impfschutz, sind haftpflichtversichert und von ansteckenden Erkrankungen.
Läufige Hündinnen können nur nach Rücksprache am Training teilnehmen (die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen, ggf. auch ohne Hund dabei zu sein).
Mitbringen sollte jeder eine kurze (ca. 1-2m) Leine, sowie ausreichend Leckerlies.
Weitere Infos zum Kurs bitte telefonisch erfragen: 0172-5447508.Begleithundeprüfun

Veröffentlicht in Gehorsam und Erziehung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.